Was Programmieren mit Lifelong Learning zu tun hat

An der didacta DIGITAL Swiss zeigt Melanie Kovacs auf was eine gute Studentin von einer lebenslangen Lernerin unterscheidet. Zudem geht sie anhand von Beispielen aus ihrem Education Startup, Master21 darauf ein, was Lernerlebnisse beinhalten sollten, damit sie Lebenslanges Lernen fördern.

Weitere Informationen
Anwendungsbereich:
Weiterbildung

Ihre Kontaktperson für dieses Video
Foto von  Andrea Vögtle

Andrea Vögtle

didacta DIGITAL Swiss

Weitere Videos

Weitere Inhalte zu diesem Thema